Ex-Deutsche Bank Trader gründet Kryptowährungs-Hedgefond | Btc-News.info
Coin-Hero.de

Ex-Deutsche Bank Trader gründet Kryptowährungs-Hedgefond

Ein neuer Kryptowährungs-Hedgefonds namens Circuit Capital wird im Januar 2019 an den Start gehen. Der Fonds mit Sitz in San Francisco und Singapur hat vier Gründer, darunter einen ehemaligen Händler der Deutschen Bank AG und einen Private Equity Analysten. Ingesamt sollen zunächst 100 Millionen US-Dollar an Vermögenswerten gesammelt werden.

Der 2018’er Bärenmarkt verdeckt die zunehmende Adaption von Kryptowährungen bei Verbrauchern und Investoren. Dies ist die Ansicht der vier Gründer von Circuit Capital, einem neu gegründeten Kryptowährungs-Hedgefonds mit Sitz in San Francisco und Singapur, der im Januar 2019 offiziell an den Start gehen wird. Die vier Gründer sind Silicon Valley Venture Capitalists, ein ehemaliger Händler der Deutschen Bank AG und ein Private-Equity-Analyst. Laut einem Bloomberg-Bericht sagte Eugene Ng, ehemaliger Derivatehändler der Deutschen Bank und Mitbegründer von Circuit:

Ungeachtet dessen, was mit den Preisen passiert, sehen wir eine wachsende Akzeptanz und viele Leute suchen nach einer Skalierung von Kryptounternehmen. Wir beginnen zu sehen, wie sich Talente in diesen Raum begeben und sich die institutionelle Infrastruktur entwickelt.

Um diese Entwicklungen abzuschätzen, entwickelt Circuit Capital einen Index, der Kryptowährungen anhand 10 verschiedener Indikatoren, darunter

  • Transaktionsvolumen
  • Anzahl der aktiven Krypto-Wallets
  • Hash-Rate
  • Web-Suche nach Artikeln über Krypto
  • Einstellung von Technologie- und Finanzexperten in der Branche

beurteilt. Ng, ein ehemaliger Derivatehändler der Deutschen Bank, wird das Asiengeschäft des Fonds mit dem ehemaligen Tikehau Capital-Analysten Aaron Tay überwachen. Die US-Aktivitäten von Circuit werden von zwei ehemaligen Aktienanalysten geleitet: Bo Nam und Richard Jahnke.

Circuit plant, 30 Millionen Dollar bis zu seiner Einführung im ersten Quartal zu sammeln und die Vermögenswerte auf über 100 Millionen Dollar zu erhöhen, sagte Nam. Während das ein Bruchteil der Vermögenswerte ist, die von Makro-Hedgefonds gehalten werden, ist es ein ehrgeiziger Betrag für den Krypto-Markt, sagte er.

Andreessen Horowitz startete Anfang des Jahres seinen 300 Millionen Dollar Krypto-Fonds a16z. Pantera, gegründet vom ehemaligen Goldman Sachs Trader Dan Morehead, ist ebenfalls auf dem besten Weg, trotz des  Bärenmarktes des Marktes 100 Millionen Dollar von seinem Ziel von 175 Millionen Dollar für seinen dritten Fonds aufzubringen.

The post Ex-Deutsche Bank Trader gründet Kryptowährungs-Hedgefond appeared first on Coin Hero.

*****
Author: Marcus Misiak
Source: link

Show More

Related Articles

Close